Theorie & Praxis - Fahrschul GmbH Luckau-Dahme

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ausbildung

Normal oder Intensiv Ausbildung, zum Erwerb des Führerscheins!

Die Art Ausbildung ermöglicht dem Fahrschüler den Führerschein innerhalb kürzester Zeit zu erwerben.


In der Ausbildung kann man sich voll auf den Erwerb der Fahrerlaubnis konzentrieren, ohne Ablenkung durch Schule, Studium oder Beruf.

 
Ausbildungs-Ablauf

Theorie - Unterricht für die Klassen A & B wird von uns
in den Ferien regelmäßig in 7 Tage - Lehrgängen und für die C - Klassen in 2 Wochen - Kursen angeboten.

Gleichlaufend zur Theorie findet die praktische Ausbildung statt.

Nach den Schulungen kann das Online Lerncenter genutzt werden um sich optimal auf die theoretische Prüfung vorzubereiten.

Ausbildungsdauer für:
Motorrad / PKW (Klassen A / B):

10 Tage bis 3 Wochen

LKW (C - Klassen)*:
16 Tage bis 4 Wochen
*ohne Grundqualifikation nach BKrFQG

*******************************************************************************************************

Theoretischer Grundstoff

Unsere Fahrlehrer unterrichten Sie in dem theoretischen Grundstoff, den jeder Fahrschüler lernen muss. Darüber hinaus erhalten Sie viele wertvolle Tipps und Informationen.

Der theoretischer Grundstoff setzt sich zusammen aus:


Persönliche Voraussetzungen Mensch Rahmenbedingungen Straßenverkehrssystem und Bahnübergänge Vorfahrt und Verkehrsregelungen und Verkehrsleiteinrichtungen
Straßenverkehr - Besonderheiten und Verhalten Abstand und umweltschonende Fahrweise und Verkehrsverhalten bei Fahrmanöver

Praktischer Unterricht  
Montag bis Samstag !!!

Die praktische Fahrausbildung erfolgt nach dem Stufenplan der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände.
Auf der Ausbildungsdiagrammkarte bekommen Sie Auskunft über die einzelnen Ausbildungsschritte. Sie können so jederzeit Ihre persönlichen Leistungen erkennen und gezielt Probleme mit Ihrem Fahrlehrer beseitigen. Für diese Ausbildungsfahrten ist vom Gesetzgeber keine Anzahl vorgeschrieben.

Für die Klassen B und A sind folgende Sonderfahrten vorgeschrieben:


5 Stunden à 45 Minuten auf Bundes- oder Landstraße
4 Stunden à 45 Minuten auf Autobahn
3 Stunden à 45 Minuten bei Dämmerung oder Dunkelheit

Für die Klasse BE sind folgende Sonderfahrten vorgeschrieben:


3 Stunden à 45 Minuten auf Bundes- oder Landstraße
1 Stunde à 45 Minuten auf Autobahn
1 Stunden à 45 Minuten bei Dämmerung oder Dunkelheit

Für die Klasse M sind keine Sonderfahrten vorgeschrieben.

Sind Sie bereits im Besitz der Führerscheinklasse A1, reduzieren sich die Sonderfahrten für Motorräder um 6 Doppelstunden.

 
31.03.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü Kostenlose Homepage Übersetzung