Theoretische Prüfung - Fahrschul GmbH Luckau-Dahme

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles
Theoretische Prüfung


Tel:  03544-3269

Prüflokale der Dekra:

1.     Lübben, Bergstr. 23a

2.   Herzberg, Am Anger 1


eMail: fahrschule-luckau-dahme@t-online.de

bitte vorab in der Fahrschule melden, Du brauchst zur Prüfung Deine

  • Ausbildungsbescheinigung,

  • Einzelbestätigung zur Freigabe Prüfung

  • und Deinen Personalausweis


10 Tage vorab die Prüfgebühr in unserer Fahrschule entrichten!

DEKRA Prüfgebühr
z. Bsp.:
Betrag Theorie Prüfung:                 20,83 €
Betrag praktische Prüfung Kl.A1 / B:  84,97 €
Betrag praktische Prüfung Kl. C:  140,42 €
Betrag praktische Prüfung Kl. T:  112,81 €
Betrag praktische Prüfung Kl. A:  112,81 €



Theoretische Prüfung:

Die theoretische Prüfung ist wie schon erwähnt Voraussetzung für die praktische Prüfung. An der theoretischen Prüfung kann nur teilnehmen, wer einen Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis beim Ordnungsamt gestellt hat und uns damit eine so genannte Mitteilung für einen Prüfauftrag zugesandt wird, in Form der Prüfungsnummer.  Die Ausbildungsbescheinigung über den theoretischen Mindestunterricht ist der zweite Bestandteil. Beide Unterlagen braucht Ihr sozusagen als Eintrittskarte für den Prüfungsraum. Weiterhin müsst Ihr unbedingt euren Personalausweis oder Pass bereithalten.
Die theoretische Prüfung findet in der Regel bei der DEKRA Cottbus, statt.

Seid Ihr nun dort angelangt werden Eure Personalien
geprüft. Die Ausbildungsbescheinigung wird gleichzeitig mit der Prüfnummer abgeglichen. Dann bekommt Ihr einen Prüfplatz vom Prüfer zugeteilt. Ihr habt dann ca. 30 min. Zeit um die Prüffragen per Computer richtig zu beantworten. Im Anschluss, nach Beendigung der Prüfung, erhaltet Ihr sofort vom leitenden Prüfer das Prüfergebnis.

Ziel ist es, die Prüfung mit maximal 10 Fehlern zu bestehen. Leider dürft Ihr keine zwei „Fünfer-Fragen" falsch beantworten. Dies wäre der Ausnahmefall und Ihr habt auch mit „nur" zehn Fehlerpunkten die Prüfung trotzdem nicht bestanden. Der Prüfer notiert dann das Prüfungsergebnis auf einem gesonderten Vordruck, der gleichzeitig als Quittung dient. Beide Unterlagen gebt Ihr in der Fahrschule wieder ab. Auf dieser Quittung mit dem Prüfergebnis, stehen die Daten für die Überweisung des praktischen Prüfentgeldes der Dekra.



 
31.03.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü Kostenlose Homepage Übersetzung